Macht Platz, Weinmütter! Mach Platz für Mikrodosierende Mütter!

glass of wine

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Mikrodosier nicht, wenn du schwanger bist, wenn du stillt oder andere Medikamente braucht.

Nicht alle Helden tragen einen Umhang und Mütter sind da keine Ausnahme! Die Erziehung eines Kindes ist ein Fulltime-Job. Ob du eine Mutter bist die zu Hause bleibt oder nicht, Mutterschaft ist nie einfach. Es ist voller Höhen und Tiefen, links und rechts, gut und schlecht. Manchmal würde es dich nur menschlich machen, wenn du ein Gefühl der Instabilität verspürst.

Das berühmte Konzept einer Weinmutter macht viel Sinn. Angesichts des Stresses und der Angst, die die Elternschaft mit sich bringen kann, sind ein paar Gläser Wein ein wirksames Mittel, um den Stresspegel zu senken. Aber was wäre, wenn es einen anderen Weg gäbe? Ich werde über eine Alternative sprechen, von der ich wirklich glaube, dass sie einer Vielzahl von Lebensstilen zugutekommen kann, sogar der Elternschaft. Diese Praxis kann dich helfen, viele Aspekte der Elternschaft zu verbessern, von der Problemlösung bis hin zur Interaktion mit und Verbindung mit deinen Kindern auf einer tieferen Ebene. Mutter zu sein wird nie einfach sein, aber es gibt Möglichkeiten, es dich selbst etwas leichter zu machen.

Tretet zur Seite, Weinmütter! Machen wir Platz für Mikrodosierende Mütter!

Wie Mikrodosierung Müttern helfen kann

Mikrodosierung ist die Einnahme einer Mikromenge einer psychedelischen Substanz. Diese Dosis ist so gering, dass sie keine psychoaktiven Wirkungen bietet! Das bedeutet, dass die Mikrodosierung dich nicht high macht.

Die Einnahme einer Mikrodosis einer psychedelischen Substanz ist wahrscheinlich eines der letzten Dinge, die einer Mutter in den Sinn kommen würden. Dies ist wahrscheinlich auf die Dämonisierung psychedelischer Substanzen durch die Gesellschaft zurückzuführen. Es ist jedoch möglich, dass die Mikrodosierung dich zu einem besseren Elternteil und letztendlich zu einem besseren Menschen macht.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie die Mikrodosierung dich als Mutter helfen kann.

Energie

Es kann hoffnungslos erscheinen, genügend Energie aufrechtzuerhalten, um mit einem Kind Schritt zu halten. Wenn du als Eltern damit zu kämpfen hast, dann wird die Mikrodosierung deine neue Lieblingsbeschäftigung sein! Obwohl eine Mikrodosis nicht psychoaktiv ist, gibt es subtile Effekte, die sich bemerkbar machen. Einer davon ist eine Steigerung der Energie!

Die Mikrodosierung stimulierte das Gehirn und gebt dich den ganzen Tag über mehr Energie durch eine Steigerung der Gehirnaktivität und besser funktionierende kognitive Fähigkeiten! Allerdings ist Vorsicht geboten! Manche Menschen erleben eine Überstimulation, wenn sie eine Mikrodosis mit anderen Stimulanzien wie Kaffee mischen. Wenn dir das passiert, lasse einfach deinen Morgenkaffee weg bei Tage das du dosiert und du solltest eine gute Balance finden!

Kreativität

creativity

Wenn es um die Erziehung geht, muss man oft kreativ werden. Sei es mit neuen Ideen für Mahlzeiten, Spielen mit deinen Kindern oder der Lösung von Problemen, wenn Probleme auftreten. Eine kreative Herangehensweise an die Erziehung ist ein großer Vorteil! Einer der Hauptvorteile, von denen Mikrodosierer berichten, ist die Förderung ihres kreativen Denkens.

Meiner Meinung nach kann jeder davon profitieren über den Tellerrand zu schauen! Kreativität kann sich in vielerlei Hinsicht zeigen, nicht immer in Form von Malen oder Gitarre spielen. Kreativität kann auch in kritischem Denken und Problemlösen ausgeübt werden, zwei wichtige Dinge, die man als Elternteil beherrschen muss..

Erwecke dein innerem Kind

Die Einnahme einer Mikrodosis ist eine großartige Möglichkeit, dir daran zu erinnern, das Leben nicht zu ernst zu nehmen. Wenn du das Leben zu ernst nehmt, kann es zu einer unnötig großen Kluft zwischen dich und deinem Kind kommen. Eine sehr einzigartige Bindung kann entstehen, wenn du dein inneres Kind kanalisiert; Dies ist, wenn wahre Verbindung entsteht.

Darüber hinaus kannst du viel mehr von deinem Kind lernen, wenn du dich bemüht die Welt durch seine Augen zu sehen. Zu lernen, wie du mit deinem inneren Kind in Kontakt treten kann wird dir helfen, deiner eigenes Kind zu fördern. Wir haben unseren Kindern so viel beizubringen und sie können uns im Gegenzug so viel beibringen.

Bleibe in Kontakt

Es kann ziemlich schwierig sein, sich nicht von seiner Identität als Mutter mitreißen zu lassen. Wenn wir dies tun, kann unser Selbstgefühl in der schnellen Strömung der Elternschaft verloren gehen. Mikrodosierung ist ein fantastisches Werkzeug zur Selbstreflexion. Ja, am Ende des Tages bist du eine Mutter, aber du bist immer noch ein Individuum.

Du hast Hobbys, Vorlieben/Abneigungen, Freunde und unzählige tiefgründige Gedanken und Gefühle über dich selbst und die Welt herum. Elternschaft kann zu einem Tunnelblick führen, der du dazu bringt, dich von deinen eigenen Tiefen zu trennen. Mikrodosierung ist eine großartige Möglichkeit, neue Perspektiven zu gewinnen und die Aufmerksamkeit auf Dinge zu lenken, die unter die Oberfläche gefallen sind.

Diese Praxis wird dir helfen, mit dir selbst in Kontakt zu bleiben und mit dir den Weg der Selbstfindung zu gehen. Eine Zunahme an Individualität und Selbstliebe wird helfen auch deinen Kindern ein gutes Beispiel zu geben. Gewissheit zu haben und dich selbst vollständig zu kennen/erforschen, wird eine positive Welle in das Leben deiner Kinder senden.

Stimmungsstabilisierend

wellbeing brain

Die meisten Menschen sind etwas aus dem Gleichgewicht geraten, nicht nur Eltern! Eltern zu sein kann jedoch für jemanden viel Stress und Druck mit sich bringen, was seinem Wohlbefinden auf lange Sicht schaden kann. Leider leiden viele Mütter aufgrund der instabilen Natur der Mutterschaft an Depressionen, Angstzuständen und chronischem Stress.

Obwohl keine wissenschaftlichen Studien die Vorteile der Mikrodosierung für die psychische Gesundheit bewiesen haben, konnten Menschen auf der ganzen Welt mit dieser einzigartigen Praxis erfolgreich ihr Wohlbefinden und ihre Stimmung steigern. Abgesehen von der Elternschaft kann der schnelllebige Fluss der Gesellschaft für die meisten von uns eine Menge zu bewältigen sein.

Die Statistiken über Angst und Depression sind in den letzten 10 Jahren in die Höhe geschossen. Vielleicht könnte die Einnahme von Mikromengen von Psychedelika eine der Antworten auf diese Pandemie sein. Hoffentlich können wir im kommenden Jahrzehnt mehr Mittel in die psychedelische Forschung stecken und die verschiedenen Anwendungen von Psychedelika vorantreiben!

Weltanschauungen

Eltern zu sein ist in vielerlei Hinsicht eine große Verantwortung. Eine der Hauptaufgaben der Elternschaft besteht darin, zu entscheiden, was du deinen Kindern über die Welt beibringen möchte. Viele weltliche Ansichten, die Erwachsene mit sich herumtragen, stammen aus dem, was ihnen als Kind beigebracht wurde. Die Meinungen, mit denen du das Gehirn deines Kindes füttert, sind entscheidend und prägen seine gesamte Sicht auf das Leben / die Existenz.

Von der Spiritualität zur Politik; Eine deiner vielen Aufgaben als Elternteil ist es deinem Kind etwas über die Welt beizubringen in der es lebt. Dies verstärkt sich nur, wenn sich deiner kleines Mini-Ich in einen Teenager verwandelt und anfängt, für sich selbst zu denken. Mikrodosierung fördert die Neuroplastizität im Gehirn. Die Neuroplastizität verlangsamt sich mit zunehmendem Alter und ist dafür verantwortlich, neue Ideen anzupassen und die Dinge anders zu betrachten.

Die Welt um uns herum verändert sich ständig, daher sollte sich auch unsere Sicht darauf ändern. Je älter wir werden, desto schwieriger wird es neue Ideen aufzunehmen. Hier kommt die Mikrodosierung ins Spiel, da sie uns helfen kann, Ideen und Konzepte neu zu entwickeln, die aktueller sind und an unsere Kinder weitergegeben werden können.

Fazit

Um ein besserer Elternteil zu werden, müsst du ein besserer Mensch werden. Auf diese Weise kannst du dir als die beste Version deiner selbst zeigen und eine gesunde Beziehung zu deinen Kindern haben. Jedes Kind verdient Eltern, die emotional präsent, geduldig und verständnisvoll sind. Mikrodosierung hilft uns Raum für uns selbst zu halten, damit wir Raum für andere halten können. Di weißt was sie sagen… Man kann nichts aus einer leeren Tasse gießen!

Probiere heute an zu fangen mit  Mikrodosierung und du kannst morgen ein „besserer“ Elternteil sein.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit

More interesting articles to read

books on microdosing

Die besten Bücher über Mikrodosierung

Die besten Bücher über Mikrodosierung sind möglicherweise nicht das was du denkst das sie sind. Psychedelische Substanzen werden seit vielen Jahrzehnten von der Gesellschaft geächtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.