Die 7 Top-Länder für Psychonauten

top countries for psychonauts

Viele Länder, die früher sehr strenge psychedelische Gesetze hatten, lockern sie jetzt.

Dieser Sinneswandel resultiert hauptsächlich aus einer Politik, die darauf abzielt, die Erforschung des therapeutischen Nutzens von Halluzinogenen und einer Gesetzgebung, die Menschen von harten, gefährlichen Drogen fernhält, zu verstärken. Wenn du als Psychonaut an halluzinogen freundliche Orte reisen möchtet, informiert dir der folgende Leitfaden über Länder, in denen Psychedelika zum größten Teil legal sind.

1. Jamaika

Jamaica Montego Bay

Jamaika ist bekannt als Geburtsort des Reggae und für seine wunderschöne Inselumgebung, die Touristen dazu bringt, dorthin zu strömen. Es ist auch für seine laxe Haltung gegenüber Psychedelika bekannt, die vor allem der Tatsache geschuldet ist, dass die Regierung des Landes sie nie explizit illegal gemacht hat. Als solche werden sie offen verkauft.

Darüber hinaus gibt es in der Nähe der Hauptstadt Kingston viele Möglichkeiten für halluzinogene ‚Retreats‘. Es gibt kaum einen schöneren Ort für einen Rückzug als eine karibische Villa, und diese Orte helft dir, deine spirituelle, kreative und persönliche Seite in einem sicheren, legalen Umfeld kennenzulernen.

2. Die Niederlande

Dutch Windmills

Die Niederlande gelten seit langem als Europas psychedelisch-freundlichste Umgebung und sollten als solche auf der Reiseroute jedes Psychonauten stehen.

Die niederländischen Drogengesetze sind gelockert, und es wird mehr Wert darauf gelegt, die Menschen darüber aufzuklären, sich von harten Drogen fernzuhalten, als weiche Drogen wie Cannabis und magische Trüffel zu kriminalisieren. In Amsterdam gibt es etwa 40 Smart-shops, und in den meisten können Sie magische Trüffel kaufen.

Wenn du für längere Zeit in den Niederlanden aufhaltest und nicht die ganze Zeit in Amsterdam bleibst, kannst du magische Trüffel auch online bei einem Online-Trüffelhändler kaufen! Tatsächlich versenden viele dieser Trüffelverkäufer auch innerhalb der EU. Außerdem kannst du magische Trüffel an die meisten europäischen Adressen bestellen! Derzeit leben jedoch fast alle Online-Trüffelhändler in den Niederlanden.

3. Portugal

Portugal Torre De Belem

Portugal ist ein weiteres europäisches Land mit einer äußerst freundlichen Haltung gegenüber Halluzinogenen und ihren Anhängern. Im Jahr 2001 wurden alle Drogen im Land entkriminalisiert, und dies ist einer der Hauptgründe dafür, dass psychoaktive Substanzen dort offen konsumiert werden.

Verschiedene psychedelische Retreat-zentren bieten Einrichtungen für Pflanzenmedizin, die Iboga-, Meskalin- und Psilocybin-Zeremonien bieten. Oh, und Portugal veranstaltet auch alle zwei Jahre das Boom Festival, eines der größten Psytrance-Festivals der Welt.

4. Peru

Peru Machu Picchu

Peru hat eine lange, geschichtsträchtige Geschichte mit Ayahuasca, und Schamanen verabreichen es den Ureinwohnern im peruanischen Amazonasgebiet wegen der gesundheitlichen Vorteile und der heiligen Erfahrung, die es mit sich bringt. Jedes Jahr pilgern Tausende von Touristen, um Dschungel-Retreats im Land zu besuchen, wo sie den DMT-haltigen Trank probieren können.

Dieser psychedelische Tourismus in Peru und anderen Ländern wird zum großen Teil angeheizt, weil Wissenschaftler, Therapeuten und Neurologen überall zu der Erkenntnis gelangten, dass Ayahuasca und andere Psychedelika als wirksame Therapien für Erkrankungen wie Depressionen und PTSD gelten. Heute ist es in Peru legal, Ayahuasca zu verwenden und zu besitzen, und es gibt mehrere private Unternehmen und Organisationen, die Psychonauten Retreats anbieten, die daran interessiert sind, weiterzumachen.

5. Die Vereinigten Staaten

United States NYC

In den Vereinigten Staaten sind Halluzinogene in den meisten Teilen des Landes illegal und werden für klinische, medizinisch sanktionierte und therapeutische Zwecke aufbewahrt. Eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der USA im Jahr 2006 entschied jedoch, dass die amerikanischen Ureinwohner das religiöse Recht haben, DMT-haltiges Ayahuasca auf ihrem Land zu konsumieren. Aufgrund dieses Urteils können Mitglieder der Native American Church außerdem überall im Reservat legal Peyote konsumieren.

Das Urteil des Obersten Gerichtshofs betrifft auch rechtlich anerkannte Ayahuasca-Kirchen in Florida, denen es erlaubt ist, die Pflanzen, die als Bestandteile von Ayahuasca verwendet werden, zu importieren, das Getränk zu brauen und es den Zeremonienteilnehmern zu verabreichen.

6. Ost Kap, Südafrika

Eastern Cape South Africa

Viele bekannte Psychedelika haben ihren Ursprung auf dem afrikanischen Kontinent, darunter die afrikanische Traumwurzel. Die fadenziehende Pflanze, auch bekannt als Silene Capensis und Silene Undulata, stammt aus dem Ost Kap von Südafrika. Silene Capensis wächst in Grasland und offenen Wäldern und dringt in mehrere südafrikanische Länder ein.

Zulu- und Xhosa-Heiler aus Südafrika schätzen die Wurzeln der afrikanischen Traumwurzel, die laut Forschung lebendige oder klare traumauslösende Zustände erzeugen kann. Die Eigenschaften von Silene Capensis stammen von Pflanzenstoffen, den sogenannten Saponinen, die in den Wurzeln vorhanden sind.

7. Brasilien

rio de janeiro Brazil

Obwohl Brasilien Mitglied des UN-Übereinkommens über Psychotherapien ist, gibt es keine spezifischen Gesetze, die die Verwendung von psychedelischen Substanzen wie Ayahuasca und Zauberpilzen verbieten. Dies bedeutet, dass Brasilianer diese Psychedelika ohne Einschränkungen besitzen, verkaufen, transportieren und anbauen können.

Außerdem gab es einen Rechtsstreit um Ayahuasca zwischen religiösen Praktizierenden und der Regierung, der ähnlich dem Streit um Ayahuasca und Peyote in den USA ist. Das Gerichtsurteil begünstigte am Ende auch die religiösen Praktizierenden. Infolgedessen ist Ayahuasca in Brasilien seit 1992 legal und das Land wurde zu einem der Top-Reiseziele der Welt für Ayahuasca-Retreats.

Über asiatische Länder

Wie viele Länder auf der ganzen Welt werden auch asiatische Länder zunehmend toleranter gegenüber Halluzinogenen, die in medizinischen Behandlungen verwendet werden. Heutzutage sind psychedelische Unternehmen, die medizinische Behandlungen entwickeln, in verschiedenen Ländern, einschließlich China, auf dem Vormarsch. Das Land, das für seine ganzheitlichen und botanischen Behandlungen bekannt ist, ist kein „schlafender Riese“ mehr, wenn es um die Versorgung von psychoaktiven Therapiestellen geht, und macht massive, pro-halluzinogene Fortschritte.

Insbesondere untersucht ein chinesisches Unternehmen Möglichkeiten im Bereich der psychedelischen Medizin, nachdem Untersuchungen an der John Hopkins University in den USA gezeigt haben, dass Psilocybin vielversprechend für die Behandlung von Depressionen, posttraumatischen Belastungsstörungen (PTSD), Angstzuständen und bestimmten Süchten ist. MJ MedTech, eine Tochtergesellschaft der Wuhan General Group, führt den Vorstoß zur Herstellung von medizinischem Marihuana und Pilzen für Patienten an.

China

Für Psychonauten lohnt es sich, China und andere asiatische Länder zu besuchen, um ihre traditionelle Medizin zu studieren, Halluzinogene zu erforschen und ihre reiche Kultur zu genießen. Denke jedoch bei Reisen in asiatische Regionen, einschließlich China, daran, dass dort einige der am wenigsten freundlichen Gesetze für Psychedelika enthalten sind. Vor allem Länder wie die Philippinen und Malaysia nehmen Halluzinogene sehr hart ein. Beide Länder sind notorisch intolerant gegenüber kontrollierten Substanzen, und sie scherzen nicht im geringsten, wenn du erwischt wird.

Auch wenn Psychedelika in asiatischen Ländern offen konsumiert werden, können die Strafen enorm hoch sein, wenn du erwischt wird. Nehme zum Beispiel Thailand, wo du leicht Zauberpilze in Pizza und Smoothies finden kann. Die dortigen Behörden kannst dir mit einer Strafe von bis zu 15 Jahren Gefängnis bestrafen und dir steile Geldstrafen auferlegen, wenn sie glauben, dass du genug Psilocybin in deinem Besitz hast, um dir als Händler einzustufen.

Abschließende Gedanken

Wenn du ein von Fernweh befallener Psychonaut bist, sollte dieser Beitrag den Einstieg erleichtern und dir einige wunderbare Denkanstöße geben. Und egal, ob du für eine heilige Zeremonie, ein Psytrance-Festival oder eine andere Flucht in ein psychedelisch-freundliches Land reist, diese Liste bietet für jeden etwas. Natürlich müsst du immer verantwortungsbewusst handeln und bekannt sein mit dem Gesetze des Landes, das du besucht, auffrischen, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit

More interesting articles to read

Paul Stamets with Agarikon

Paul Stamets: der moderne Terence McKenna?

Psychonauten, Mykologen, Philosophen, Tagträumer und Naturliebhaber kennen Terence McKenna am ehesten. McKenna war einer der am meisten verehrten psychedelischen Befürworter der zweiten Hälfte des 20.

mushroom facts

10 Erstaunliche Fakten Über Pilze!

Vielleicht bist du ein Psychedelika-Enthusiast, der auf einer Party zum ersten Mal entschieden hat, dass du Pilze mögest, oder ein Ernährungsberater, der sie wegen deiner

top countries for psychonauts

Die 7 Top-Länder für Psychonauten

Viele Länder, die früher sehr strenge psychedelische Gesetze hatten, lockern sie jetzt. Dieser Sinneswandel resultiert hauptsächlich aus einer Politik, die darauf abzielt, die Erforschung des

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.