Myzel-Netzwerke: Die neuronalen Verbindungen der Erde

mycelium-networks

Myzel ist uralt. Pilze sind Millionen von Jahren älter als der Mensch . In den letzten Jahren haben Wissenschaftler 90 Millionen Jahre alte Exemplare in Bernstein entdeckt! Darüber hinaus wurden einige versteinerte Pilze ausgegraben, die bis vor mehr als 420 Millionen Jahren zurückreichen!

Wir fangen gerade erst an, von der Magie unter unseren Füßen aufzuwachen. Die Antworten auf das Leben auf der Erde waren die ganze Zeit buchstäblich vor unserer Nase. Während wir mehr über Pilze wissen als je zuvor, ist unser Wissen das sich um die Komplexität dieses Organismus dreht, wie ein Wassertropfen im Ozean. In diesem Artikel hoffe ich, dir einige Grundlagen über dieses Netzwerk und die Bedeutung, die es in unseren Ökosystemen spielt, beizubringen.

Was ist Myzel?

Myzel ist ein intelligenter Organismus, der zum Reich der Pilze gehört. Es ist ein Netzwerk von Fäden, genannt hyphae, aus denen Pilze wachsen. Obwohl Myzelia nicht immer Fruchtpilze (abhängig von den Bedingungen der Umgebung) ist, stammen alle Pilze aus Myzelien.

Wenn wir über Myzel sprechen, müssen wir die Komplexität dieses Organismus verstehen. Alle Mu-Pilze sind der Fruchtkörper von Myzel und die Art der Pilze, die sich bilden, sind von einem Myzel zum nächsten völlig unterschiedlich! Dies wird von mehreren Umweltfaktoren bestimmt. Einige umfassen, aber sind nicht beschränkt auf; Temperatur, Feuchtigkeit und die Verfügbarkeit von einer bedeutenden Nahrungsquelle für die Myzelien.

shiitake mushrooms

Lustigerweise ist Myzel so etwas wie Hefe, da sowohl Myzel als auch Hefe Pilze sind. Im Gegensatz zu den meisten Hefen (die ein einzelliger Organismus sind) ist Myzel jedoch mehrzellig und kann zu Strukturen von Makrogröße heranwachsen, wobei winzige Moleküle produziert werden. Mit höchster Präzision kann sich Myzel sanft zu komplexen Strukturen zusammensetzen, die so klein sind, dass sie mit bloßem Auge unsichtbar sind!

Myzel nimmt kleine Nahrungsmoleküle auf, ähnlich wie einzellige Hefe. Dieses Lebensmittel ist typischerweise Zucker und wird oft aus Pflanzenabfällen oder Holz gewonnen. Dies geschieht durch die Ausscheidung von Enzymen, die die Materialien in verdauliche Bissen zerlegen. Wenn das Myzel die richtige Art/Menge an Nährstoffen zur Verfügung hat, bildet es ein dichtes Netzwerk aus langen mikroskopisch kleinen Fasern, die auf die gleiche Weise wie ein Autobahnsystem durch das Substrat wachsen.

Wo wächst Myzel?

Typischerweise kannst du Myzel finden in die Unterwelt von Wäldern, Felder und stark bewaldeten Gebieten.

Obwohl der Myzelfruchtkörper (Pilze) über der Erdoberfläche wächst, verbleibt Myzel unter dem Boden. Hier befinden sich die Hyphen, ein Netzwerk von netzartigen Strukturen, die Myzel bilden. Unter der Erde, wo Myzel bei der Arbeit beschäftigt ist, sezernieren Enzyme Nährstoff- / Nahrungsquellen, die vom Organismus verwendet werden. Im Wesentlichen kann Myzel in den meisten Böden wachsen! Es ist eines der größten Netzwerke der Erde.

Das geheime unterirdische Netzwerk von Myzel

Im Wesentlichen gibt es eine ganze Ökonomie der Nährstoffe unter unseren Füßen. Wenn du jemals durch ein Feld oder einen Wald gegangen war, ist es wahrscheinlich, dass du über ein Netzwerk von Myzeln gelaufen hasst. Selbst wenn du keine Pilze gesehen hasst, waren wahrscheinlich Myzel unter deinen Füßen. Das Netzwerk ist größer, als du es dich jemals kann vorstellen … Ein einzelnes Myzel kann Hunderte oder sogar Tausende Meilen lang sein! Aber es wird noch trippiger. Diese langen Netzwerke sind extrem kompakt. Es wird geschätzt, dass in jedem Kilogramm Boden mindestens 200 km Hyphen enthalten sein können!

Dank fleißiger und neugieriger Mykologen wissen wir, dass 1 Kubikzoll Boden genug Myzel enthalten kann, um sich 8 Meilen zu erstrecken! Doch wie groß können diese Netzwerke wirklich werden? Während es wahrscheinlich größere Myzelnetzwerke gibt, die darauf warten, entdeckt zu werden, sind wir über das gestolpert, was wir „The Humongous Fungus” (Der riesige Pilz) genannt haben. Dieses Myzelnetzwerk erstreckt sich über fast 4 Quadratmeilen im Malheur National Forest in Oregon.

Warum sind wir auf Myzel angewiesen?

Während das tatsächliche Vorkommen / die Struktur von Myzel umwerfend ist, gibt es so viel mehr zu entwirren. Um die Bedeutung von Myzel zu verstehen, müssen wir die Bedeutung von Pilzen verstehen, die ohne Myzel nicht existieren könnten. Pilze sind möglicherweise die am weitesten verbreiteten Organisationen auf der Erde und existieren überall auf unserem Planeten vom Nordpol bis zum Südpol!

Pilze nehmen Elemente wie Kohlenstoff auf, die in organischer Substanz gefangen sind, und (durch Zersetzung) sind sie in der Lage, diese Elemente zu verarbeiten / in das Ökosystem zurückzusetzen, damit andere Organismen sie nutzen können. Sie tun dies, indem sie einen ausgeklügelten Cocktail aus Enzymen und anderen hilfreichen Chemikalien freisetzen, die es ihnen ermöglichen, organisches Material abzubauen.

forest trees

Dies bedeutet, dass sie Nährstoffe leichter verdauen können. Dies ist im Wesentlichen, wie Pilze Zerfall verursachen, ein lebenswichtiger Prozess im Kreislauf von Leben / Tod auf der Erde. Dies, zusammen mit vielen anderen Funktionen von Pilzen, macht Myzel intelligent. Tatsächlich hat das Verständnis dafür, wie Myzel als Organismus funktioniert und welche Rolle(n) es in unseren Ökosystemen spielt, die Art und Weise, wie wir das Konzept der „Intelligenz” definieren, erheblich verändert.

Mycelien unterstützen nicht nur das Leben von Pilzen und das Ökosystem, sondern erhöhen auch die Überlebenschancen von Pflanzen. Nehmen wir Bäume als Paradebeispiel. Myzel bildet ein sogenanntes „Mykorrhiza-Netzwerk“. Dieses Netzwerk verbindet einzelne Pflanzen (wie Bäume) miteinander. Wie kommt das den Bäumen zugute? Myzel ist für Bäume unerlässlich, da es Wasser, Stickstoff, Kohlenstoff und viele andere Mineralien übertragen kann, die für das Überleben des Baums unerlässlich sind. Darüber hinaus ermöglicht Myzel den Bäumen zu kommunizieren. Auf diese Weise können Bäume Daten/Signale an andere Bäume in der Nähe senden und sie vor Gefahren warnen, zum Beispiel Parasiten. Bemerkenswerterweise kann Myzel Bäume dabei

unterstützen, miteinander zu kommunizieren, die sonst nicht kommunizieren könnten! Irgendwie süß, oder?

Insgesamt sind Myzelien von entscheidender Bedeutung für das Gedeihen des Bodens. Der Prozess, organische Materialien abzubauen, zu recyceln und in ihre Umwelt zurückzusetzen, ist der einzige Weg, wie unsere Ökosysteme überleben können! Zusätzlich zu der Fülle an Unterstützung, die Myzelien bietet, verlassen sich über 90% der Pflanzenfamilien auf ihre Interaktionen mit Pilzen um zu überleben! Das bedeutet, dass nicht nur Pflanzen ohne sie nicht überleben könnten, sondern auch wir! Das Leben auf der Erde könnte im wahrsten Sinne des Wortes nicht ohne Pilze sein.

Wir entdecken auch, wie wir die Kraft von Pilzen nutzen und für nachhaltige Projekte einsetzen können. Zum Beispiel können wir Myzel verwenden, um nachhaltige Materialien zu geringen Kosten herzustellen. Wir können Myzel verwenden, um landwirtschaftliche Abfälle zu bekämpfen und eine grünere Welt zu schaffen. Ob du es glaubt oder nicht, einige Pilze können Kunststoffe tatsächlich zersetzen! Wir fangen an, den Bau von Myzeltürmen in Städten in Betracht zu ziehen, um die CO2-Emissionen als Akt der Schadensbegrenzung für das größte Problem zu verringern, mit dem die Menschen heute konfrontiert sind; Erderwärmung.

„Was können Pilze nicht?” ist eine bessere Frage.

Abschließende Pilzgedanken

Pilze sind keine Pflanze. Pilze sind kein Tier. Pilze sind einzigartige, intelligente und vielseitige Organismen, die jedes einzelne unserer Ökosysteme zum Überleben benötigt. Pilze sind einem der natürlichsten und grundlegendsten Prozesse auf der Erde zu verdanken; Verfall und Erneuerung. Tod und Wiedergeburt könnten ohne das Pilzreich nicht möglich sein. Dies mag einer der vielen Gründe für die gängige Aussage „Gott ist ein Pilz” sein.

Der aufregendste Teil all dieser jüngsten Daten ist, dass dies nur der Anfang ist! Wir haben noch nicht einmal an der Oberfläche gekratzt, wenn es um das Pilzreich geht. Je mehr wir uns damit beschäftigen, desto mehr dehnen sich die Pilze aus. Die Zukunft ist nur hell, wenn wir unseren Fokus auf Pilze richten.

Öffne deinen Geist, öffne deine Augen und konzentriere dich auf Pilze!

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit

More interesting articles to read

neuroplasticity brain

Die Grundlagen der Neuroplastizität

Kinder haben eine erstaunliche Lernfähigkeit, und ihr Gehirn scheint Informationen aufzunehmen, wie ein Schwamm Wasser aufnimmt. Die Sprache ist ein perfektes Beispiel, da Kinder sie

mushroom facts

10 Erstaunliche Fakten Über Pilze!

Vielleicht bist du ein Psychedelika-Enthusiast, der auf einer Party zum ersten Mal entschieden hat, dass du Pilze mögest, oder ein Ernährungsberater, der sie wegen deiner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert