Wie Journalen Deiner Leben Verändern Könnte: Ein Neuer Ansatz Für Deine Praxis

positive journaling

Es gibt so viele verschiedene Methoden des Journalen.

Traumtagebuch, Bullet-Journalen, Dankbarkeits-Journalen usw. Die Liste geht weiter! Heute werde ich jedoch einen bestimmten Stil durchgehen, den ich seit Jahren mache; positives Journalen.

Wir werden besprechen, was Journalen ist, was ein positives Journal ist, wie man mit dem Journalen beginnt und wie es dein Leben zum Besseren verändern kann.

Was ist Journalen?

Journalen ist der Akt der schriftlichen Dokumentation.

Diese Dokumentationen können aus vielen Dingen bestehen. Ein paar Gedanken, vergangene/gegenwärtige/aktuelle Ereignisse, Träume, Geheimnisse und vieles mehr! In der Regel eine persönliche Übung, ist es eine großartige Möglichkeit, dein Gedanken zu verlangsamen und konstruktiv zu durchsuchen.

Viele Menschen sehen es auch als eine Art Meditation, da es dir in einen ruhigen und konzentrierten Geisteszustand versetzt und Stress und Angstzustände reduzieren kann.

Was ist positives Journalen?

Ein positives Journal (PJ) ist im Wesentlichen (du hast es erraten) ein Tagebuch, in dem du die positiven Gedanken/Ereignisse des Tages aufzeichnet! Oder, meistens positiv, das heißt.

Vielleicht besteht das traditionellste Journalen darin, sich hinzusetzen und die negativen Dinge aufzuschreiben, die du gedacht und erlebt hatte, mit dem Motiv, sie aus deinem System zu entfernen, indem du das Journal als Ventil für die Negativität verwendet.

Obwohl dies hilfreich ist und viele Vorteile hat, wenn es richtig gemacht wird, geht das positive Journalen einen alternativen Weg.

So zu starten mit dem Journalen: der positive Weg!

In PJ sieht meine geschriebene Struktur normalerweise so aus:

 

  1. Datum, Uhrzeit, Ort usw.

 

  1. Eine kurze Zusammenfassung des negativsten Ereignisses, mit dem ich an diesem Tag befasst war. Versuche es mit mehr Logik als Emotion aufzuschreiben, da dies bei der erneuten Verarbeitung im nächsten Schritt hilft.

 

  1. Aktiv über das Ereignis nachdenken und es in einem positiven Licht aufarbeiten.

 

die Perspektive von „Heute hatte ich einen großen Streit mit meinem Partner und wir haben beide verletzende Worte gewechselt.“ zu „Heute haben mein Partner und ich gestritten, was bedeutete, dass wir etwas besprechen mussten, das wir beide lange genug aufgeschoben hatten. Jetzt hatten wir die Möglichkeit, daraus zu lernen, zusammen zu wachsen. Ich bin so dankbar, mit jemandem zusammen zu sein, der bereit ist, nach einer hitzigen Diskussion die Kontrolle wiederzuerlangen und eine offene Kommunikation zu üben, um zu vermeiden, dass dasselbe Problem zweimal durchgegangen wird.“

 

  1. Sobald du die Hauptnegativität des Tages neu verarbeitet hast, gehen wir zum Guten über. Schreibe alles auf, was dir an diesem Tag passiert ist und das gut war. Buchstäblich alles. Dinge, die so groß sind wie eine Beförderung bei der Arbeit, bis hin zu so kleinen wie einer tröstenden Umarmung oder einer Nachricht, die du von einem Freund erhalten hast. Schreibe alles auf, was dir einfällt!

 

  1. Beende mit einer ermutigenden Nachricht von dir an dir selbst. Manchmal können die wirkungsvollsten Worte von dir selbst kommen. Spreche mit dir selbst und sage, was du dir wünscht, dass jemand anderes dir sagt. Dies ist besonders hilfreich für diejenigen, die dazu neigen, dein Problem selbstständig zu lösen. Manchmal muss man sich einfach diesen Ansporn/das Selbstvertrauen geben, den man von außen nicht bekommt!

 

Ich praktiziere lieber abends PJ, um meinen Tag so positiv wie möglich ausklingen zu lassen. Dies hilft, Stress abzubauen, sich am Abend zu entspannen und besser zu schlafen. Wenn du wie ich bist und mit Routinen / Ritualen aufblühst, dann wird du es lieben, dies zu deiner nächtlichen Routine hinzuzufügen!

Wie Journalen dein Leben verändern kann

Nun, da wir darüber gesprochen haben, wie man ein Journal fürt wollen wir besprechen, warum du ein Journal schreiben solltest und welche verschiedenen Möglichkeiten dies dein Leben verändern kann.

Hier ist eine Liste von Verbesserungen in meinem Leben, die ich bemerkte, kurz nachdem ich positives Journalen aufgenommen hatte.

Verdrahte dein Gehirn neu

neuroplasticity brain

Dein Gehirn hat eine erstaunliche Fähigkeit, sich zu verändern und anzupassen.

Positives Journalen ist eine äußerst effektive Gehirntrainingsmethode, die dein Gehirn neu verdrahtet. Wenn du jeden Tag Zeit damit verbringt, deinen Hauptkonflikt des Tages zu lösen, wird es dir schließlich helfen, schwierige Ereignisse in Echtzeit zu verarbeiten, während sie stattfinden.

Je mehr Zeit du damit verbringt, vergangene Negativität zu verarbeiten, desto einfacher wird es, aktuell auftretende Negativität logisch zu verarbeiten!

Du kannst das Gehirn auch in Bezug auf deine Perspektiven neu verdrahten. Viele von uns nehmen Perspektiven ein, die über unseren Standardmodus auftreten.

Wenn du dich hinsetzt und eine Perspektive umlenkt und aus einer negativen Sache eine positive Sache machen kann, gewinnst du im Leben!

Die Kontrolle über dein Leben in diesem Sinne wird du auch dazu bringen, härter und kritischer zu denken, was im Gegenzug deine Gehirngesundheit und deine kognitiven Funktionen verbessert!

Stress abbauen

morning routine waking

Journalen zur Reduzierung von Stress ist ein großartiges natürliches Heilmittel! Wenn du deinen Tag verbringt und deinem Gedanken auf freien Lauf lasst, kannst du dich ziemlich gestresst und ängstlich fühlen, besonders wenn du viele Tage vergehen lasst, bevor du dass macht. Psychische Gesundheit 101: Nehme mindestens einmal am Tag Zeit, um bei dich selbst einzuchecken!

Wenn wir das Gefühl haben, die größten Hindernisse des Tages gelöst und überwunden zu haben, kannst du das Gefühl haben, mehr Kontrolle über deiner Leben zu haben. Was lindert Stress/Angst besser, als zu wissen, dass du deine Scheiße im Griff hasst?

Stressabbau ist nicht immer einfach, aber möglich. Ich habe im Laufe der Jahre festgestellt, dass diese Praxis es mir wirklich ermöglicht, konsequent wieder auf den richtigen Weg zu kommen. Ich habe nie das Gefühl, mit meiner psychischen Gesundheit im Rückstand zu sein, wenn ich mir jeden Tag Zeit für mich selbst nehme.

Verringert das Leiden

wellbeing brain

Leiden ist unvermeidlich. Ich bin nicht hier, um dir zu sagen, dass alle deine Probleme auf magische Weise verschwinden werden, sobald du mit PJ beginnt. Das würde ich als toxische Positivität bezeichnen.

Es ist wichtig, negative Emotionen zu fühlen, aber diese Art von Journalen ermöglicht es dir, dir nicht mit ihnen zu beschäftigen und sie in einigen Fällen auf gesunde Weise zu verhindern!

Es ist viel zu leicht, sich in die Negativität um dich herum zu versenken.

Im vorletzten Abschnitt meines Tagebuchs, in dem ich alles aufschreibe, was mir an diesem Tag gut gefallen hat, zähle ich direkt meine Segnungen. Nachdem ich eine Weile positives Tagebuch geführt hatte, wurde mir klar, dass ich damit den ganzen Tag über begann!

Dies hat mir wirklich geholfen, mich mit dem Licht, das mir die Welt zu bieten hat, in Einklang zu bringen und mehr im Moment zu leben. Wenn du all die guten Dinge suchst, merkst du, wie sehr das Gute das Schlechte wirklich überwiegt.

Schließende Gedanken

Wenn du an den oben aufgeführten Vorteilen interessiert bist, empfehle ich dir dringend, diese alternative Journalen-Option auszuprobieren! Dies ist eine super einfache Möglichkeit, dein allgemeines Wohlbefinden zu steigern.

Dies war die beste Selbsthilfepraxis, die ich je ausprobiert habe. Schon nach ein oder zwei Sitzungen wird du die Vorteile sehen. Du wird auch feststellen, wie besonders ein „normaler“ Tag tatsächlich ist und wie viele großartige Dinge an einem (wie du gedacht hatte) alltäglichen Tag passieren.

Jeder Tag ist ein Geschenk, wenn du einen offenen Geist und ein offenes Herz hast. Das Leben ist viel heller, wenn wir ein Gleichgewicht finden und uns auf das Gesamtbild konzentrieren können.

 

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit

More interesting articles to read

psychedelics myths

Die Mythen um Psychedelika entlarven

Im Laufe der Menschheitsgeschichte wurden Psychedelika unterschiedlichsten Bezeichnungen, Urteilen und Narben ausgesetzt. Für den größten Teil der Menschheitsgeschichte wurden Psychedelika als heilig verehrt. Die psychedelische

psychedlic-industry

Die Geburt Der Psychedelischen Industrie

Die Geschichte der psychedelischen Industrie ist faszinierend und intensiv. Trotz der Tatsache, dass Psychedelika zu den stärksten Heilmitteln auf dem Planeten gehören, haben sie eine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.