Die besten Bücher über Mikrodosierung

books on microdosing

Die besten Bücher über Mikrodosierung sind möglicherweise nicht das was du denkst das sie sind. Psychedelische Substanzen werden seit vielen Jahrzehnten von der Gesellschaft geächtet. Sie hatten einen schlechten Ruf bekommen. Sie in den 1960er und 70er Jahren zu kriminalisieren hat sicherlich nicht geholfen. Und es hat definitiv die Forschung verkümmert. Aber während die Regierungen weltweit zur Vernunft kommen, ändert sich die Legalität von Psychedelika. Und Studien sind in vollem Gange. Forscher entdecken mit Psychedelika allerlei therapeutisches Potenzial.

Und die Vorteile der Mikrodosierung sind vielfältig: Sie bekämpft Angstzustände und Depressionen, hilft die Konzentration und Kreativität zu verbessern und reduziert den Gehirnnebel. Die besten Bücher über Mikrodosierung erklären wie es dein Gehirn tatsächlich wachsen lässt. Ich meine wörtlich. Deiner Gehirn wächst.

Hier ist also unsere Liste der besten Bücher über Mikrodosierung, um dich den Einstieg zu erleichtern. 

5. The Doors of Perception door Aldous Huxley

Okay, okay, in unserem Nr. 5 besten Buch über Mikrodosierung geht es also nicht um Mikrodosierung. Aber mit einem Klassiker kann man nichts falsch machen. Wenn es ein Buch gibt, das Menschen von Psychedelika abschrecken kann, dann ist es dieses. Aber es kann dich auch zu Psychedelika machen. Dieses Buch ist mit Sicherheit ein historisches Stück und eine Erinnerung daran was Psychedelika sind.

Diese Substanzen sind halluzinogen und transformieren dein gesamtes Bewusstsein. Veränderung deines Geschmacks-, Geruchs- und Tastsinns. Die Welt sieht anders aus und klingt anders. In Doors nimmt Huxley Meskalin. Meskalin ist ein Halluzinogen das aus dem Peyote-Kaktus gewonnen wird. Er mikrodosiert nicht in diesem Buch. Huxley nimmt genug für einen „Trip“.

The Doors of Perception by Aldous Huxley

Wenn es um die Mikrodosierung von Psychedelika geht, wirst du natürlich viel weniger nehmen wollen als er. Und du musst dich nicht auf Meskalin verlassen. Du kannst auch LSD ausprobieren, einen Pilz, der auf Getreide vorkommt. Es gibt Psilocybin, auch bekannt als „magische“ Pilze. Wenn du jemals eine Folge des Podcasts von Joe Rogan gesehen oder gehört hat, kennst du DMT. DMT ist interessant, weil es eine Substanz ist, die natürlicherweise in vielen Pflanzen und Tieren vorkommt, möglicherweise auch im Menschen.

Huxley nimmt 4/10 Gramm in The Doors to Perception. Mikrodosierung würde weniger als ein Gramm bedeuten. Und das bedeutet keine Trip. Nicht einmal einen High. Also, was ist der Sinn, sollst du fragen? Das bringt uns zu unserem nächstbesten Buch über Mikrodosierung.

4. How to Change Your Mind: What the New Science of Psychedelics Teaches Us About Consciousness, Dying, Addiction, Depression, and Transcendence door Michael Pollan

Unser viertbestes Buch über Mikrodosierung ist ein Bestseller der New York Times. Autor Michael Pollan hat es mit seinem sechsten Buch wirklich dem Vogel abgeschossen. Voller Geschichte, Interviews und anekdotischer Erfahrungen webt Pollan eine Erzählung, die dir zum Umblättern anregt.

Obwohl es technisch gesehen nicht um Mikrodosierung geht behandelt Pollan es kurz. In diesem Buch geht es darum, wie die jüngste psychedelische Forschung unser Verständnis von psychischer Gesundheit und Medizin verändert hat.

Auch Arbeitsbeziehungen können positiv verbessert werden. Pollan erwähnt die Mikrodosierung mit einem kurzen Hinweis auf ein Technologieunternehmen aus der Bay Area, das „Freitags zur Mikrodosierung“ einführt.

3. The Psychedelic Explorer’s Guide door James Fadiman

Unser drittbestes Buch über Mikrodosierung ist das Ergebnis der Sammlung von Berichten von über 1500 Mikrodosierern. Fadiman findet, dass die Mikrodosierung die Motivation, Produktivität und Konzentration der Menschen steigert. Es ist wie ein Prokrastinationsmittel!

Ist es selbstverständlich, dass die Leute, von denen Fadiman Berichte gesammelt hat, keine Junkies waren? Natürlich tut es das. Wir wissen, dass sie Studenten und Akademiker, Künstler und Kreative, Geschäftsleute und Unternehmer waren. Sie sind ganz normale Menschen wie du und ich. Menschen, die von der Stressabbau Dankens Mikrodosierung profitieren.

The Psychedelic Explorer’s Guide by James Fadiman

In diesem Buch ist der Psychologe James Fadiman dein Leitfaden für Psychedelika. Es ist eines dieser Bücher, von denen du dich wünschte das es sie vor sechzig Jahren hätte gegeben. Es behandelt zwar nicht ausschließlich die Mikrodosierung, verbringt aber viel Zeit damit. Genug, um es zu unserem drittbesten Buch über Mikrodosierung zu machen.

Is het vanzelfsprekend dat de mensen van wie Fadiman rapporten verzamelde geen junkies waren? Uiteraard doet dat het. We weten dat het studenten en academici, kunstenaars en creatievelingen, zakenmensen en ondernemers waren. Het zijn gewone mensen zoals jij en ik. Mensen die baat hebben bij de stress-release die microdosering biedt.

In dit boek is psycholoog James Fadiman jouw gids voor psychedelica. Het is een van die boeken waarvan je zou willen dat ze zestig jaar geleden bestonden. Hoewel het niet uitsluitend microdosering omvat, besteedt het er wel een aanzienlijke hoeveelheid tijd aan. Genoeg om het onze nummer 3 beste boek over microdosering te maken.

2. The Promise of Psychedelics: Science-Based Hope for Better Mental Health door Dr. Peter Silverstone

Unser zweitbestes Buch über Mikrodosierung ist die Expertenmeinung, nach der du suchst.

Dr. Peterson Silverstone, MD, weiß, dass Wohlbefinden entscheidend ist. Aber es ist auch leichter gesagt als getan. Nicht jeder bekommt eine ganze Nacht Ruhe.

Viele Menschen essen nicht richtig oder bewegen sich nicht genug. Das Wohlbefinden kann manchmal hinter den anderen Prioritäten des Lebens zurückstehen.

In diesem Fall betrachte dann die Mikrodosierung möglicherweise als Nahrungsergänzungsmittel, das du zu einer Mahlzeit einnehmt.

The Promise of Psychedelics_Science-Based Hope for Better Mental Health by Dr. Peter Silverstone

Hier kommt das Buch von Dr. Silverstone ins Spiel. Ein umfassender Blick auf die Mikrodosierung für die psychische Gesundheit und in leicht verständlicher Sprache geschrieben. Dr. Silverstones Buch ist auch autobiografisch. Er webt seine Lebenserfahrungen und persönliche Anekdoten ein. Seine Erfahrungen bei Zylorion Health und als Professor in der Abteilung für Psychiatrie an der Universität von Alberta, Kanada, können die Leser trösten. Das ist ein Typ, der weiß, wovon er spricht.

Wie zum Beispiel, was Mikrodosierung für das Gehirn bewirken kann. Wenn das Gehirn beschädigt ist, durchläuft es einen Reparaturprozess, der als Neuroplastizität bezeichnet wird. Studien deuten darauf hin, dass die Mikrodosierung diesen Reparaturprozess ankurbeln kann. Neben anderen Heilmitteln wie Yoga und Meditation war die Möglichkeit für mehr geistige Gesundheit noch nie so nah.

Der Autor von über 140 Peer-Review-Veröffentlichungen (mehr als 3.500 Mal zitiert) – wenn du nach einer Expertenmeinung zum Thema Mikrodosierung für die psychische Gesundheit sucht, bist du hier genau richtig.

1. A Really Good Day: How Microdosing Made a Mega Difference in My Mood, My Marriage, and My Life by Ayelet Waldman

Unser bestes Buch über Mikrodosierung ist teils Memoiren, teils Geschichte des Drogenkriegs und teils Selbsthilfebuch.

A Really Good Day ist ein ehrliches und entzückendes Buch über Mikrodosierung.

Und es ist das einzige Buch in dieser Liste (abgesehen von Huxleys), das sich auf persönliche Weise mit der Mikrodosierung befasst.

Wenn ich sage, dass es ein ehrliches Buch ist, dann meine ich das auch so.

A Really Good Day_How Microdosing Made a Mega Difference in My Mood, My Marriage, and My Life by Ayelet Waldman

Ayelet Waldman ist am Ende ihrer Kräfte. Oberflächlich betrachtet ist sie eine erfolgreiche öffentliche Bundesverteidigerin. Aber unten leidet die liebende Frau und Mutter an einer tiefen Depression. Nachdem sie James Fadiman entdeckt hat (siehe unser Nr. 3 bestes Buch über Mikrodosierung), beschließt sie, die Mikrodosierung auszuprobieren.

Sie findet es überraschend einfach, LSD in ihrer Stadt in Berkley, Kalifornien, zu finden. Eine Freundin einer Freundin liefert es an ihren Briefkasten. Zusammen mit einer Notiz, die mich immer mit Tränen in den Augen zurücklässt: „Unser Leben ist vielleicht nicht mehr als Tautropfen an einem Sommermorgen. Aber sicherlich ist es besser, wenn wir funkeln, während wir hier sind.“

Also beginnt Waldman mit der Mikrodosierung. Und nach einer lebenslangen unwirksamen Behandlung fühlt sie sich geheilt. Die Ergebnisse verändern ihr Leben. Sie ist keine Geisel ihrer Launen mehr, sondern verwandelt sich. Ihr Selbstvertrauen wächst. Und ihr Gehirn auch. Im wahrsten Sinne des Wortes. Die Mikrodosierung schafft neue Nervenbahnen in ihrem Gehirn. Mit diesen neuen Wegen knüpft Waldman neue Verbindungen und überwindet ihre Depression. 

Samengevat

Ein positives Mikrodosierungserlebnis beinhaltet kein „Stolpern“ oder ein Stoned-Gefühl. Aber du kannst die Vorteile von Psychedelika durch Mikrodosierung nutzen. Und unsere besten Bücher über Mikrodosierung sind hier, um dich wie ein Leuchtturm zu führen. Möge deine Mikrodosierungsreise angenehm und fruchtbar sein!

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit

More interesting articles to read

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.